Zum zwölften Mal engagieren sich Mitglieder der Frauen Union mit ihrer Vorsitzenden Gudrun Götz bei der Pflanzaktion vor der Christuskirche und rund um den Rathausplatz. Frohen Mutes gingen die CDU-Frauen an die Arbeit, entwickelten zunächst einen Pflanzplan, um einen hübschen ansprechenden Blumenflor zu kreieren, der stets die Passanten erfreut. Laut Gärtnermeister Vinzenz Schuler vom Jugendhof wurden achthundert Topfpflanzen geliefert. An zwei Nachmittagen schufen die CDU-Frauen ein ansprechendes farbenfrohes Sommerbild in der Ortsmitte. An beiden Nachmittagen waren zwölf Frauen im Einsatz, jeweils rund zwei bis drei Stunden, der Bauhof hatte die Pflanzerde vorbereitet, sodass die Blumenstöcke leicht in den Boden zu setzen waren. Die Farben weiß, gelb, rot, blau, orange strahlen um die Wette. Hübsch drapiert sind Studentenblumen, Eisbegonien, Buntnessel, blaue Gänseblümchen, Eisenhut, Nelken, Männertreu, Duftsteinrich und Geranien. "Wir sind der Gemeinde dankbar, dass sie uns die Pflanzen in vier Fuhren zur Christuskirche liefert. Ich bin auch dankbar, dass sich immer wieder Frauen für diese Arbeit bereit erklären," erklärte Götz.