Die CDU steht zu unserer Gemeinde als bevorzugtem Wohnort für Haßlocher und Neubürger. Sie bietet mit ihrer leistungsfähigen Infrastruktur in den Bereichen Versorgung, schulischem Angebot und Freizeit, ihrer liebenswerten, kleinstädtischen Struktur und ihrer Lage am Rand des Pfälzer Waldes ein attraktives Wohnumfeld. Die ausgezeichnete Verkehrsanbindung an die großen Städte der Metropolregion trägt ebenfalls zur Attraktivität Haßlochs bei. Auf dieser Basis kann eine dauerhafte Einwohnerzahl von mehr als 21.000 erreicht und gesichert werden. Der Siedlungsdruck im Südwesten Deutschlands gibt Haßloch aufgrund seiner spezifischen Merkmale und seines Entwicklungspotenzials eine Chance, die Zahl der Einwohner gegen den demographischen Trend zu steigern.

Unser Ziel ist es ein attraktives Wohnumfeld mit interessanten Baugebieten und ausreichendem, bedarfsgerechtem Wohnungsangebot zu sichern und eine leistungsfähige Infrastruktur in den Bereichen Versorgung, Schule und Freizeit anbieten zu können. Bauwillige und Neubürger sind bei uns willkommen.

Nach der schnellen, fast vollständigen Bebauung der Gebiete „Verlängerte Friedhofstraße“ und „Südlich der Rosenstraße I“ sind zügig die Planungsbeschlüsse für neue Baugebiete „Südlich der Rosenstraße II“ und „Herrenweg“ vorangetrieben worden. In diesen Vorhaben wurden sowohl der Bau von Einfamilien- und Doppelhäusern sowie Mehrfamilienhäusern berücksichtigt als auch die Entstehung von bezahlbarem Wohnraum für Familien und ältere Menschen. Die Planung weiterer Baugebiete soll zügig erfolgen, um die stetige Entwicklung von Haßloch zu gewährleisten. Zugleich wollen wir die nachhaltige Weiterentwicklung des Ortskerns vorantreiben.

Baulücken und Leerstände im Ortskern sollen mit dem Ziel, die ortstypische Wohnbebauung zu erhalten, neuer zeitgemäßer Wohnnutzung zugeführt werden. Ortsnahe Freiflächen wie das nicht bebaute Grundstück der Langgasse 103 und das sogenannte „Schiltchen“ in der Schmähgasse/Neumühlweg werden durch aktive kommunalpolitische Maßnahmen einer neuen Nutzung zugeführt.